AKTUELLE AUSSTELLUNG
YUKINIORI YAMAMURA - 29.07.05-15.08.05

''1.Ceramic Symposium at Ceramic Center - Berlin''

"So rollte zum Beispiel im Wortsinn am Montag der japanische Künstler Yukinori Yamamura mit seinem aus Holz gezimmerten Graffiti auf Rädern durch die Berliner Straßen. Direkt im Kiez des Herrn Hennig fing Yamamura damit an, seinen Anhänger mit gesägter Grafitti auf einem Podest durch die Straßen zu ziehen und forderte dabei immer wieder die umstehenden Passanten auf, die Holzkonstruktion mit einer Farbe ihrer Wahl zu besprühen. Unter anderem hatte er die Wörter »West« und »Ost« in japanischen Schriftzeichen zu bieten. Er kam auf diese Idee, nachdem er nach eigenem Bekunden in Berlin soviele Grafitti wie nirgendwo sonst bisher in seinem Leben gesehen hatte. Und so zog er von der Schönhauser Allee über den Mauerpark in Richtung Alexanderplatz, um der Streetart den nötigen Auslauf zu gewähren.Überall sorgte er mit dem Kunstgefährt für helle Freude und viel Aufsehen."